Prisma Frankfurt

Bürogebäude mit glasüberdachtem Atrium mit 12 Vollgeschossen bietet viel Platz für Vorstandsbereiche, Händlerbereiche, Geschäftsstelle, Casinobereich, Schulungsbereich, Konferenzbereich, Büronutzung, Tiefgarage sowie begrünter Innenbereich mit Wasserfläche.

Ökologisches Gebäudekonzept, Minimierung der technischen Kühlung / Lüftung, Nutzung der Erdwärme / Kühle und passive Unterstützung der Termik innerhalb des Gebäudes.

Auftraggeber:

HOCHTIEF Projektentwicklung, Niederlassung Rhein-Main

Lage

Frankfurt am Main

Nutzung

Gewerbliche Büroflächen

Kennwerte

BGF oberirdisch: ca. 47.000 m²

PKW-Stellplätze

2 Tiefgaragengeschosse

Architekten:

Auer + Weber + Partner, Stuttgart. !!!

Mieter / Nutzer:

DGZ, DEKA Bank

Baubeginn:

1999

Fertigstellung:

2001

Leistungsumfang:

Unterstützung der Projektleitung, Qualitäts-Controlling, Mängelbeseitigungskoordinierung

Ausgewählte Projektbilder